Download Eigenverantwortliche Schule. Das neue niedersächsische by Daniel Fischer PDF

By Daniel Fischer

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Pädagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, word: 1,0, Universität Osnabrück (Fachbereich Kultur- und Erziehungswissenschaften), Veranstaltung: Einführung in das Schulrecht unter besonderer Berücksichtigung der Eigenverantwortlichen Schule, 24 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Niedersachsens Kultusminister Busemann sieht Eigenverantwortliche Schulen als "die beste, sachgerechteste und nachhaltigste Antwort auf PISA", die competition erkennt Eigenverantwortlichkeit weiterhin "nur in dem sehr engen Rahmen" der regierungsverantworteten "Erlassflut": Festzustellen ist, dass das neue Niedersächsische Schulgesetz einige Neuerungen mit sich bringt.

Worin diese Neuerungen im Einzelnen bestehen, wie sie begründet und kritisiert werden, und nicht zuletzt welche Konsequenzen das neue Gesetz für Schulleitungen hat, sind zentrale Fragestellungen, die diese Arbeit untersucht.

Die reformierten Verantwortlichkeiten werden resümierend weniger in dem Zuständigkeitsfeld "Schule vs. Politik" als viel mehr in den innerschulischen Kompetenzveränderungen gesehen, insbesondere in shape des neuen Schulvorstandes und der erweiterten Befugnisse (und Zuständigkeiten) der Schulleitung, die dringend Fortbildungsbedarf anzeigen.

Show description

Download You Can't Blame the Teachers: Student Responsibility and the by J. D. Whitford PDF

By J. D. Whitford

colleges used to set criteria, and scholars have been anticipated to fulfill them. this day, lecturers are instructed they need to entertain the scholars. scholars recognize that in the event that they don’t beware, the instructor may be blamed. academics are anticipated to cross scholars even if they do not want to paintings.
If a scholar is aware he'll move no matter if he works or no longer, he'll no longer paintings.
the college board and the management set those criteria, then blame lecturers for the consequences. And the media, and the general public have swallowed their excuses.
American Universities are the envy of the realm, but our public faculties are one of the worst, simply because Universities call for the easiest from their scholars, whereas public faculties have fallen prey to “new age” ideas that simply don’t work.
Written via a instructor, You Can’t Blame the academics is a full of life and sincere examine what’s rather at the back of the failure of yank schooling. It captures the disappointment, the absurdity, and the outright stupidity of everyday life in American excessive colleges.

Show description

Download Frank L. McVey and the University of Kentucky: A Progressive by Eric A. Moyen PDF

By Eric A. Moyen

In 1917, fifty-two years after its founding, the college of Kentucky confronted stagnation, monetary problems, and traumatic reviews of nepotism, leading to a management problem. a unique committee investigated the establishment and issued a record calling for an immense transformation of the collage, together with the hiring of a brand new president who may perhaps execute the report's recommended tasks. The Board of Trustees employed Frank L. McVey.

McVey worked tirelessly for greater than twenty years to set up Kentucky as one of many nation's most valuable associations of upper studying, which introduced him popularity as one of many best revolutionary educators within the South. In Frank L. McVey and the college of Kentucky, Eric A. Moyen chronicles McVey's triumphs and demanding situations because the president sought to rework the college from a small country collage into the state's flagship establishment. McVey recruited an outstanding college, multiplied graduate courses, promoted examine, oversaw booming enrollments and campus development, and defended educational freedom through the nation's first significant antievolution controversy. but he confronted demanding situations with regards to the improvement of recent collegiate athletics, a population suspicious of his amazing new belief of a kingdom college, and the nice melancholy. This authoritative biography not just information an enormous interval within the heritage of the college and the commonwealth, but additionally tells the tale of the development of schooling reform in early-twentieth-century America.

Show description

Download Bildungsungleichheiten. Migrationshintergrund vs. by Richard Grünert PDF

By Richard Grünert

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Pädagogik - Schulwesen, Bildungs- u. Schulpolitik, observe: 15, Justus-Liebig-Universität Gießen, Sprache: Deutsch, summary: In Deutschland leben heute, bedingt durch die historischen und politischen Entwick-lungen der 1950er und 1960er Jahre, mittlerweile ca. 15,6 Mio. Personen mit Migra-tionshintergrund (vgl. Statistisches Bundesamt, 2008). Aus bildungspolitischer Sicht ist dabei insbesondere der Anteil der jüngeren Bevölkerung mit Migrationshinter-grund von Interesse, denn es zeigt sich, dass in Deutschland jedes dritte sort unter sechs Jahren einen solchen aufweist (32,5 percent) und bei der Gruppe der unter 25-Jährigen der Anteil bei 27,2 % liegt (vgl. ebd.). Lag der Anteil der ausländischen Schüler an allgemeinbildenden Schulen Mitte der 1960er Jahre noch bei lediglich 0,5% aller Schüler, so ist er inzwischen auf ca. 10% angewachsen. Damit werden sowohl die Bildungsbeteiligung als auch der Bildungserfolg der ausländischen Schüler zu gesellschaftlich relevanten Themenbereichen, denn es kristallisierte sich schon ziemlich früh heraus, dass trotz einer Vielzahl an (sogenannten) ausländerpädagogischen Maßnahmen, Nachteile für Kinder mit Migrationshintergrund im Verhältnis zu deutschen Kindern beim erfolgreichen Durchlaufen des Schulsystems bestehen.
Sind ausländische Kinder oder Kinder aus Migrantenfamilien nun Sorgenkinder, die nicht über die notwendigen Voraussetzungen oder den Willen verfügen, das deutsche procedure schulischer Bildung mit Erfolg zu durchlaufen oder handelt es sich bei ihnen um eine Bildungsreserve, welche zu nutzen die Institutionen des deutschen Schulsystems bislang nicht verstanden haben? Dieser Frage soll im Rahmen der vorliegenden Arbeit nachgegangen werden. Dabei werde ich zuerst auf die prekäre Datenlage eingehen, danach Befunde und Erklärungsversuche darlegen und Lösungsansätze anbieten um am Schluss der Arbeit auf mögliche Zielorientierungen einzugehen, von denen ich mir wünsche, dass sie eher früher als später in der Bildungsforschung thematisiert werden.

Show description

Download Was bedeutet das „Gesetz zur Verhütung erbkranken by Therese Hallmann PDF

By Therese Hallmann

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, word: 1,3, Katholische Hochschule für Sozialwesen Berlin (Sozialpädagogik/Soziale Arbeit), Veranstaltung: Geschichte der Sozialen Arbeit, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die Hausarbeit mit dem Thema „Was bedeutet das „Gesetz zur Verhütung erbkranken Nachwuchses“ für seine Opfer und inwieweit beteiligten sich Fürsorgerinnen an dessen Umsetzung“ soll einen Überblick über das Gesetz selbst und die Bedeutung für seine Opfer herausarbeiten, sowie die Frage nach der Beteiligung der Fürsorgerinnen beantworten.
Die Zeit, mit der sich die Hausarbeit vorwiegend beschäftigt, ist 1933 bis 1945. Lediglich am Anfang wird die Eugenetik vor 1933 dargestellt, um zu skizzieren welches gesellschaftliche Klima zum Thema Erbgesundheit bestand. Bei der Frage nach der Entschädigung muss auf die Zeit nach 1945 eingegangen werden. Es wird versucht das Gesetz und den Komplex Erbgesundheit ausführlich darzustellen und kurz in anverwandte Themen wie Euthanasie und Gesetzgebungen zur weiteren Rassenhygiene einzuordnen. Ausführlicher können die Themen an dieser Stelle nicht beleuchtet werden. Es wird wegen der Themenstellung speedy nicht auf die Täterschaft anderer Berufgruppen eingegangen.

Das Thema ist im Hauptteil in drei Gebiete unterteilt. Der erste Abschnitt geht auf Grundsätzliches ein. Hierunter fallen das Gesetz und sein Inhalt unter Heranziehung der historischen Entwicklung der Eugenetik. Ferner wird erläutert, wie es zu Diagnosen nach dem Gesetz kam.
Der zweite Abschnitt des Hauptteils gilt den Opfern. Zunächst verschaffen Zahlen einen Überblick über das Ausmaß des Gesetzes, gefolgt von vier konkreten Fallbeispielen. Zum Abschluss dieses Abschnitts wird die state of affairs zum Thema Entschädigung skizziert. Diesem Teil wurde bewusst, im Bezug auf das gesamte Thema, eine ausführliche Darstellung beigemessen. Nur so kann das Ausmaß des Gesetzes und die Beteiligung der Fürsorgerinnen wirklich verstanden werden.
Der dritte Abschnitt des Hauptteils beschäftigt sich mit der Rolle der Fürsorgerinnen. Hier wird kurz die Aufgabenverteilung bzw. der Unterschied zwischen NSV und öffentlicher Fürsorge beschrieben, wobei folglich das Augenmerk auf der Betrachtung des öffentlichen Bereichs liegt.
Es werden die Fragen gestellt, welche Veränderung gab es in der Besetzung der Fürsorgeberufe und welche neuen Aufgaben kamen hinzu? Hier wird ein Beispiel einer Fürsorgerin und eines Berichtes angebracht. Die zentralen Fragestellungen der Arbeit sind einerseits die Reaktion der Fürsorgerinnen auf die neuen Aufgaben und andererseits ihre Beteilung an diesen, die als letztes im three. Abschnitt aufgeworfen werden.

Show description

Download Bedeutung und Risiken von Computerspielen in sozialer Arbeit by Marco Cabreira da Benta PDF

By Marco Cabreira da Benta

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, word: 1,7, Fachhochschule Düsseldorf, forty five Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Am 21.08.2005 ging die four. video games conference (größte Messe für interaktive Unterhaltung in Europa) in Leipzig zu Ende. Dabei stellte die Messe mit 134.000 zahlenden Gästen einen neuen Besucherrekord auf. Computerspiele sind für die Branche ein sicheres Geschäft. Allein die deutschen Spielhersteller konnten eine Milliarden Euro Umsatz mit Computerspielen machen. Computerspiele „haben längst den Mainstream erreicht“ [J. Fritz 2005 In Spiegel Nr.33/05, S.41] Dennoch haben diese Spiele in der Öffentlichkeit immer noch eine damaging Konnotation. Vielfältig sind die Befürchtung, die als Folge der Spielereien gesehen werden wie z. B. Realitätsverlust, soziale Vereinsamung, erhöhte Aggressionsbereitschaft usw. Auch die Forschung ist deutlich auf die negativen Wirkungen der Computerspiele fixiert. Dieser Asymmetrie in der Erforschung stehen nur wenigen Arbeiten entgegen, die optimistic oder gar wünschenswerte Konsequenzen des Spielens in virtuellen Welten aufzeigen. Auch in der sozialen Arbeit werden Computerspiele mit Zurückhaltung betrachtet. „Neue Medien, zumal die Bildschirmspiele, spielen in der schulischen wie außerschulischen Pädagogik nur eine marginale Rolle“ [Fromme/Meder 2000, S. 235].
Mit dieser Arbeit möchte ich beleuchten, welche Risiken Computerspiele nach aktuellem Stand der Forschung bergen, und welche Bedeutung sie für soziale Arbeit haben können.

Show description

Download Sexueller Mißbrauch an Kindern im Fokus der Sozialarbeit by Michael Supp PDF

By Michael Supp

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, be aware: 2, Hochschule München, Veranstaltung: GTWN, eleven Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Sexueller Mißbrauch von Kindern findet vorwiegend im sozialen Nahraum der Kinder statt. Ein Thema das schockiert und mit intensiven Emotionen wie Wut, Ärger, Angst, Hilflosigkeit und Ohnmacht verbunden ist.
Im sozialpädagogischen Aufgabenfeld nimmt dieses Thema ein breites Feld ein. Sei es nun als Bewährungshelfer bezüglich des Täter oder im Rahmen der Familienarbeit, des Jugendamtes, Kintertageseinrichtungen, Erziehungsanstalten, der privaten Träger und Initiativen bezüglich des Kindes und dem Schutz dessen vor dem Täter.

Show description

Download Winning Debates: A Guide to Debating in the Style of the by Steven Lee Johnson PDF

By Steven Lee Johnson

profitable Debates bargains a realistic advent to the realm Universities Debating Championships (also referred to as British Parliamentary or Worlds-style) structure, the foreign average for tutorial debating. The textual content combines a overview of the fundamentals of argument thought with an software of these theories to the four-team variety of debate, and recommends innovations and strategies for winning debating.

Winning Debates presents a coherent, worthwhile imaginative and prescient of debating that may motivate dialogue, war of words, and experimentation from Worlds-style debaters around the world.

Show description

Download Waldorfschule und Schülerbiographie: Fallrekonstruktionen by Till-Sebastian Idel PDF

By Till-Sebastian Idel

Die Freien Waldorfschulen stellen heute in Deutschland die erfolgreichste Variante nichtstaatlicher Reform- und Alternativschulen mit besonderer pädagogischer Prägung dar. Im Vergleich zu anderen Reform- und Alternativschulen sind die Waldorfschulen nach wie vor empirisch nur wenig erforscht. Anhand von sequenzanalytischen Rekonstruktionen der retrospektiven Erzählungen sowie ausgewählter Berichtszeugnisse dreier ehemaliger WaldorfschülerInnen wird der Versuch unternommen, den Erfahrungsgehalt des in der Schule Erlebten und die Relevanz der Waldorfschule im Rahmen der Gesamtbiographie zu bestimmen. In der (schul-)theoretischen Abstraktion der drei Fallstudien werden Entgrenzungsdimensionen der anthroposophischen Schulkultur identifiziert und auf ihre biographischen Chancen- und Risikopotenziale befragt.

Show description

Download Leading the Strategically Focused School: Success and by Brent Davies PDF

By Brent Davies

Drawing upon Brent Davies's vast adventure in offering nationally and the world over to varsity leaders, this publication distils the collective knowledge from educationalists around the globe. up-to-date with new overseas examples and references and an important new bankruptcy on constructing strategic expertise in faculties, the e-book has been defined as a 'must learn' for latest and aspiring institution leaders.

The booklet focuses on:

"establishing methods for development complete university involvement

"strategic methods to construct potential on your school

"building and maintaining strategic management in the course of the school

"developing strategic expertise in schools

"characteristics of strategically targeted schools

This publication is an critical learn for college leaders who are looking to specialise in bringing sustainable development to their university.

Dr Brent Davies is Professor of management improvement on the college of Hull.

Show description